Kosten einer US Patentanmeldung

Aus USA Patent Wiki
Version vom 4. Juni 2006, 20:51 Uhr von Axel (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kosten einer Patentanmeldung in den USA teilen sich, wie in allen anderen Ländern auch, in amtliche Gebühren und in den meisten Fällen Kosten für einen Patenanwalt bzw. Patent Agent.

Amtliche Gebühren

Die Gebühren für eine Patentanmeldung mit bis zu 3 unabhängigen und 17 abhängigen Patentansprüchen beträgt etwa $1000. Unternehmen die als "Small Entity" qualifizieren zahlen nur die Hälfte.

Wird das Patent erteilt fällt eine "Issue Fee" von $1400 ($700 für Small Entity) an.


Kosten eines Patentanwalts

Die Kosten für die Ausarbeitung durch einen Patentanwalt oder Patent Agent ist schwer zu schätzen. Gängige Stundenhonorare liegen bei $200 bis $300. Je nach Komplexität der Erfindung und damit einhergehendem Zeitaufwand für die Ausarbeitung der Anmeldung können folgende Zahlen als Anhaltspunkt gelten:

  • Sehr einfache Erfindung: $5.000 - $10.000
  • Erfindung mittlerer Komplexität: $10.000 - $20.000
  • Hochkomplexe Erfindungen: $20.000 und mehr